Mein 2017 – Was für ein Jahr!

Die Zeit zwischen den Jahren ist immer eine ganz besondere für mich, man schaut zurück, ich werde meist ein bisschen wehmütig und gefühlsduselig (vielleicht liegt das auch an dem Glühwein, den ich in dieser Zeit vermehrt trinke 😉 ) und lasse das Jahr Revue passieren. Es ist, als wäre es erst ein paar Tage her, ich meine Gedanken und Gefühle zu 2016 aufschreibe … Und nun sitze ich heute hier gemütlich während es draußen regnet, der Weihnachtsbaum funkelt, im Kamin knistert das Feuer und schaue auf mein 2017. Beim Zusammenstellen der Collage, einem Auszug meiner 2017er Shootings,  hat es mich fast umgehauen. Kaum angefangen, die einzelnen Bilder zu durchstöbern, konnte ich sie sofort wieder spüren, eure Aufregung, eure Glücksmomente, eure Freudentränen und eure Liebe. Wenn ihr mich fragt, wie ich mein 2017 am besten beschreiben würde, dann ist es für mich vor allem Dankbarkeit.

Ihr Brautpaare, ihr Verliebten, ihr Familien mit eurer wilden Rasselbande oder eurem Neugeborenen …


Ich bin jedem einzelnen von euch dankbar. Dafür, dass ihr mir euer Vertrauen schenkt, und euch vor meine Kamera begebt, dass ich viele von euch mittlerweile Stammkunden nennen und immer wieder eure Herzensmomente einfangen darf. Dankbar, dass ihr mir hier auf meiner Website, auf Facebook und Instagram folgt, dass ihr meine Beiträge teilt, liked, kommentiert oder einfach nur still mitlest. Unendlich dankbar, dass ihr meine Arbeit euren Freunden und Verwandten weiter empfehlt. Dankbar, ein Netzwerk aus so vielen tolle Dienstleistern und Kollegen zu haben, in dem man sich gegenseitig unterstützt und füreinander einspringt. Das alles macht mich sehr dankbar und ist eine riesige Motivation für 2018!

Mir ist natürlich bewusst, dass dieser Traum, den ich lebe, nicht ohne privaten Rückhalt möglich ist. Besonders meine Familie, mein Mann und unsere vier wundervollen Kinder sind mir eine großartige Unterstützung, meine Fans und auch meine größten Kritiker. Das ist toll und bedeutet mir sehr viel.
 
Ich freue mich riesig auf alles, was 2018 auf mich zukommt. Ich bin schon furchtbar vorfreudig auf all die tollen Paare und ihre Hochzeiten, die vielen freien Trauungen, die wundervollen Locations. Ich freue mich auf die Familienreportagen, die privaten Einblicke in euer Familienleben, in eure Geschichten. Ich freue mich darauf, euch ein Stück eures Weges zu begleiten und euch Erinnerungen zu schenken, damit ihr euch in diese Momente auch noch in Jahren einfühlen könnt.
Ich freue mich auf Reisen mit meinen Lieben, auf die Ostsee, die mir schon so lange fehlt. Auch 2018 steht Weiterbildung auf dem Plan und ich bin schon sehr gespannt auf tolle Workshops und den Austausch mit lieben Kollegen.

An dieser Stelle möchte ich ein riesiges DANKE an meinen Sohn Emil aussprechen, der die Leidenschaft zur Fotografie nun schon länger mit mir teilt und mit seiner Kamera diese tollen Bilder (ganz oben und die von meinem Mann und mir) gemacht hat. Ich bin unheimlich stolz auf dich :-*

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.